FACEBOOK RSS YOUTUBE
Login | Kontakt | Impressum | Telefonliste | Newsletter

Ein Neujahresgruß über 5.000 Euro von der pension solutions group

03.01.2018/ genmat


Eine Spende in Höhe von 5.000 Euro erhielt am Dienstag, 19.12. der Jugendhilfeträger iSo – Innovative Sozialarbeit aus den Händen von Marc Sontowski, Geschäftsführender Gesellschafter der pension solutions group und Tobias Bailer, ebenfalls Geschäftsführender Gesellschafter der pension solutions group. Die Spende kommt zu gleichen Teilen zwei iSo-Projekten, dem Wiesenhort in Bamberg Bug und der heilpädagogischen Kinder- und Jugendwohngruppe CrossOver in Forchheim, zugute.

Matthias Gensner, Geschäftsführer von iSo, bedankte sich bei Sontowski und Bailer mit den Worten: "Insbesondere sagen wir im Namen der Kinder und Jugendlichen herzlich Danke. Die pension solutions group unterstützt uns ja bereits viele Jahre. Wenn ich dieses Engagement in einem kurzen Satz zusammenfassen darf, dann in folgendem: Das ist einfach toll und bringt uns weiter!“ Sontowski antwortete prompt: „Wir investieren immer wieder sehr gerne in die Projekte von iSo. Die Rückmeldungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass das Geld stets sinnstiftend verwendet wurde und genau dort ankommt, wo es gebraucht wird, nämlich bei den Kindern und Jugendlichen direkt. So sind schon viele innovative Aktionen und nützliche Dinge entstanden. Insofern sind wir auch in Zukunft wieder dabei, wenn Spenden gebraucht werden.“

Nun geht es aber erst einmal darum, die jeweils 2.500 Euro in den Projekten einer Verwendung zuzuführen. Bedarf ist genügend da. Der Wiesenhort hat vor, sich von der Summe im neuen Jahr dringend benötigte Möbel anzuschaffen und auch umweltpädagogische Angebote durchzuführen. Die Kinder und Jugendlichen von CrossOver möchten gemeinsam unter professioneller Anleitung einen neuen Fahrradunterstand bauen. Beides sind Vorhaben, in die die Kinder und Jugendlichen aktiv mit einbezogen werden. Sei es, die Möbel mit aufzubauen, die Natur lernend zu erkunden, den Unterstand zu planen und dabei handwerkliche Fertigkeiten beim Bau zu entwickeln – Partizipation wird bei iSo groß geschrieben.

Nicht nur nebenbei stärken Vorhaben wie diese Eigenverantwortung, indem die Projektteilnehmer aktiv ihre Interessen und Bedürfnisse in anstehende Aufgaben einbringen können. Genau diese Philosophie ist es, die die pension solutions group bereits in den vergangenen Jahren überzeugt hat und deshalb immer wieder neu dazu bewegt, Projekte von iSo mit auf den Weg zu bringen.

____________________________________________________________________________________________________________

BU: Tobias Bailer (Geschäftsführer pension solutions group), Matthias Gensner (Geschäftsführer iSo) und Marc Sontowski (Geschäftsführer pension solutions group) während der feierlichen Übergabe.

Fotos: © iSo


Mail:matthias.gensner@iso-ev.de
Telefon:0951 91775810
Mobil:0152-53148088
 zum Profil...
Essen für Alle

31.01.2018 | JuZ (Margaretendamm 12a)

Workshop: Langzeitbelichtung

03.02.2018 | JuZ (Margaretendamm 12a)

Super Bowl - Public Viewing

05.02.2018 | JuZ (Margaretendamm 12a)

Faschingsparty in der BasKIDhall

10.02.2018 | BasKIDhall (Kornstr. 20)

Bamstock

23.02.2018 | JuZ (Margaretendamm 12a)

Wir sind zertifiziert für den Geltungsbereich Coaching von Einzelpersonen und Bedarfsgemeinschaften; Aktivierung, Stabilisierung und Beseitigung von Vermittlungshemmnissen.