NEUES JAHR – NEUE iSo-PROJEKTE

17.01.2019/ krakar


AHA! - TUTORIALCLIPS VON UND FÜR JUGENDLICHE
...howto – gewusst wie? Das fragen sich viele Jugendliche in Zeiten, die immer komplexer werden. Auch in den Landkreisen Bamberg und Forchheim. Wie finde ich einen Ausbildungsplatz? Was ist ein Jugendhilfeausschuss? Wie löse ich mir ein Zugticket? Welche Vereine gibt es in meiner Region? Zusammen mit interessierten Jugendlichen und Migranten dreht das Projekt unter Anleitungen Erklärfilme. Wer Lust hat, hier mitzuwirken und in den Landkreisen Bamberg oder Forchheim wohnt, kann sich gerne an iSo (info@iso-ev.de) wenden.

Eine erste Kennenlernrunde gibt's morgen, am 18.01.2019 um 15:00 Uhr im niegelnagelneuen JuZ in Strullendorf (Bahnhofstraße .

  

STARK³
...fördert Resilienz und Kompetenzen im Kontext Ganztagschule. Hierzu organisiert iSo mit unterschiedlichen Partnern Workshops und Tagesveranstaltungen. Wie das Projekt aufgebaut ist und welche Angebotsvielfalt herrscht, zeigen unsere Graphiken.

            


 

DEMOKRATIE LEBEN!
...hat den Auftrag, im Rahmen des Bundesprogramms zivilgesellschaftliche und demokratische Initiativen im Jugendbereich zu fördern und so Tendenzen von Diskriminierung und Ausgrenzung entgegenzutreten. Es setzt sich für ein vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Miteinander ein. Themen sind Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Workshops zur politischen Bildung und die Begleitung und Beratung von lokalen Initiativen zur Demokratieförderung, z. B. Schaffung eines Jugendparlaments.

 

Wir freuen uns auf das neue Jahr und werden demnächst ausführlicher aus den Projekten berichten.


Mail:karolina.kraus@iso-ev.de
Telefon:0951 / 91 77 58 34
Mobil:0152 / 54 92 88 49
 zum Profil...
Hochbeet-Pflanzaktion

30.04.2019 | Stadtteilzentrum Löwenzahn, Katzheimerstraße 3, 96050 Bamberg

Kultur im Leerstand

10.05.2019 | ja:ba

Fotoausstellung "UNTER DIE HAUT"

11.05.2019 | Kulturgärtnerei, Stadtteilzentrum Löwenzahn, Tag der Jugend

Wir sind zertifiziert für den Geltungsbereich Coaching von Einzelpersonen und Bedarfsgemeinschaften; Aktivierung, Stabilisierung und Beseitigung von Vermittlungshemmnissen.